Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                                                   

Amateurfunk

 

Seit Jahren engagieren wir uns im Amateurfunk. Wir gehören dem Ortsverband H 66 Braunschweig-Schuntertal an:

www.darc.de/h66

 

Unsere Rufzeichen sind für Edeltraud DH3ES und für Dietmar DH3DST. Wir sind auch per E-Mail über unsere Calls @ darc.de zu erreichen.

 

Außerdem engagieren wir uns in der Interessengemeinschaft blinder Funkamateure e.V. (IbFD). Uns macht die aktive Mitarbeit in dieser Interessengruppe viel Freude; näheres kann im Internet nachgelesen werden unter: www.ibfd-ev.de

 

Im Mai 2014 und 2015 waren Mitglieder der IbFD bei der SightCity in Frankfurt, der großen Hilfsmittelmesse für sehbehinderte und blinde Menschen mit einem eigenen Stand gemeinsam mit dem Siemens Accessibility Team als Aussteller vertreten. Dort präsentierten wir den Besuchern unser Hobby Amateurfunk Link: www.sightcity.net

 

Außerdem Vertraten IbFD-Mitglieder gemeinsam mit Partnerorganisationen mehrfach einen Stand auf der Hamradio in Friedrichshafen (www.hamradio-friedrichshafen.de).

 

Wir selbst waren 2018 mit Freunden auch einmal wieder an den Bodensee gefahren, um die Funkmesse zu besuchen. Andere Jahre zuvor sind wir gerne in Hannover auf der "Interradio" gewesen, um dort Freunde und Bekannte zu treffen. Dies wird nun durch den Funktag in Kassel ersetzt, den wir mit OV-Freunden besuchen.

 

Mit Funkgeräten, die eine Sprachausgabe haben, wird uns Whitestickern der Funkbetrieb erleichtert, sowohl im konventionellen Funk als auch in den     digitalen Betriebsarten DMR, D-Star und Echolink, die immer mehr an Bedeutung gewinnen. - Während Echolink u. a. auch bequem mit dem Apple oder Android Smartphone betrieben werden kann, machen moderne Funkgeräte mit ihren Menüführungen uns oft arge Probleme...

 

Edeltraud ist am Montagabend gerne in der Niedersachsen-YL-Runde auf dem Bocksberk-Relais 2 m aktiv; gemeinsam sind wir am Dienstagabend sehr oft  in der IbFD-Echolink-Runde auf dem Steinberg 70 cm vertreten.

 

Durch den Amateurfunk haben wir schon viele nette Kontakte geknüpft, sei es von der Station zu Hause aus oder mit einem Handfunkgerät unterwegs oder im Urlaub. - Im wahrsten Sinne des Wortes: Funken verbindet und macht Spaß!

 

DMR: Einstieg mit dem RT-3

 

Immer mehr neue Geräte ermöglichen es bei der Betriebsart Digital Mobile Radio mit einzusteigen. Waren die Geräte bis vor kurzem noch recht teuer, wie bei Moto Rola oder Hytera, so ermöglichen nun schon günstige Preise von etwas mehr als 100 Euro auch hier mit dabei zu sein.

Bei uns im OV H 66 haben wir z. B. gute Erfahrungen mit dem RT-3 von Retevis gemacht, einem Hytera-Nachbau.

Beim einspielen des Codeplugs hatten wir Unterstützung durch unsere OV-Kollegen. Weiterhin finden wir diese auch beim "digitalstammtisch" oder dem Technikabend im AFZ Braunschweig.

 

Das Handfunkgerät Retevis RT-3 hat 1000 Speicherplätze und bis zu 5 Watt Sendeleistung.

Unterschiedliche Quittungstöne erleichtern uns die Bedienung. 

    So kann man durch langen resp. kurzen Ton hören, ob der Scannmodus an- oder ausgestellt ist.
Ein Brummen beim Drücken der PTT-Taste signalisiert, dass z. Z. der Repeater nicht erreicht werden kann.

Die deutsche Bedienanleitung fürs RT-3 findet sich auf www.ibfd-    ev.de / Funkbetrieb.

 

          

Ein Hinweis: Baofeng UV-5R - Tastenbeschreibung:

 

Das Handsprechfunkgerät Baofeng UV-5R Besitzt eine Sprachausgabe. Diese spricht englisch, ist aber gut verständlich. Deshalb und wegen der gut fühlbaren Bedintasten erscheint es für blinde Funkamateure besonders geeignet. Mit diesem kleinen Transiever kann man bequem auf 2m und 70cm portabel arbeiten.

Ergänzend zur deutschen Bedienanleitung hier eine Beschreibung der Bedientasten.

 

Oben

Links: Antenne

Mittig: kleine Lampe

Rechts: Ein/Aus/Lautstärkeregler

 

Frontseite

Einzeltaste unterm Display links: VFO/MR

 

darunter

links: A/B VFO - Bandwahl/Wechsel

rechts davon: Bandtaste (Tonruf)

 

Nummernblock 4 mal 4 Tasten:

Menü    UP-Taste           Down-Taste      Exit

1          2          3          * (Stern)

4          5          6          0

7          8          9          # (Raute)

 

Linke Seite 3 Tasten untereinander:

Call (Radio)

PTT

Moni (Rauschsperre)

 

Rechte Seite

verdeckt Deckel für Sprechgarniturstecker

 

Unterseite

Akkupack